Konrad-von-der-Mark-Schule

Lernen für die Zukunft
 

Ausbildungspakt








Seit Oktober 2019 gibt es den Ausbildungspakt an der Konrad-von-der-Mark-Schule.

Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler gut auf einen für sie passenden Beruf vorzubereiten, indem sie Einblicke in die vielfältigen Berufsfelder erhalten.

Zahlreiche Kooperationspartner unterstützen sie bei der Berufsfindung: das regionale Bildungsbüro/Fachbereich Schule, die Industrie- und Handelskammer, die Handwerkskammer sowie verschiedene Ausbildungsbetriebe.

Aus den anfangs 13 Schülerinnen und Schüler, die im Oktober 2019 ihren Ausbildungspaktvertrag in einer feierlichen Zeremonie unterzeichneten und am Ausbildungsunterricht teilnahmen, sind es 2021 bereits jeweils 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Klassen 9 und 10.

Alle Schülerinnen und Schüler verfolgen mit ihrer Unterschrift folgende Absichten:

- keine unentschuldigten Fehlzeiten

- keine Minderleistungen auf dem Zeugnis

- kein Fehlverhalten

- Soziales Engagement in Schule und Stadtteil

- zusätzliche Praktika absolvieren.

Am Ende der Klasse 10 erhalten die Schülerinnen und Schüler bei vollständiger Vertragseinhaltung ein Zertifikat, das sie ihrer Bewerbung auf einen Ausbildungsplatz beifügen können.


Ansprechperson

Ute Henkler

Ute Henkler

Tel.: 0231 / 41 99 40

Fax: 0231 /41 99 424

E-Mail: ute.henkler@kvdm-schule-edu.de

 Tag des Handwerks der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen

Am 22.9.21 besuchten 11 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10, die auch dem Ausbildungspakt angehören, den Tag des Handwerks. Dazu eingeladen hatte die Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen. Von 16 gezeigten Gewerken konnten sich die Schülerinnen und Schüler 2 Favoriten aussuchen und diese dann in Workshops kennenlernen.

Am Ende des Tages hatten alle einen tollen Eindruck in den jeweiligen Beruf gewonnen und durften sogar selbst hergestellte Werkstücke mit nach Hause nehmen.




 Lebensplanungsseminar für die Ausbildungspaktschülerinnen und Schüler 

 Mehr lesen Sie hier.











Ausbildungspaktschülerinnen und Schüler bei Hörde Putzmunter

 

Mehr lesen Sie hier.