Konrad-von-der-Mark-Schule

Lernen für die Zukunft

PC-Workshop der VK2 und VK3

Am Donnerstag, den 1. Oktober 2020 war es endlich soweit: 10 Schülerinnen und Schüler der Vorbereitungsklassen 2 und 3 konnten mit Frau Stephan in Zusammenarbeit mit dem kommunalen Integrationszentrum an einem vierstündigen PC-Workshop teilnehmen und bekamen anschließend die PC’s geschenkt. Unter der Leitung des Medienkünstlers Daniel Schlep lernten die SchülerInnen, dass alte PC’s zu neuem Leben erweckt werden können. 

Der Umgang mit der Technik und der freien Software wurde ihnen beigebracht.  Gleichzeitig erhielten die SchülerInnen eine Einweisung in die Text- und Bildverarbeitung. Fragen wie: „Womit und wie kann ich am Computer Texte schreiben und speichern?“, „Wie fülle ich ein Arbeitsblatt am PC aus, ohne es ausdrucken zu müssen?“ und „Wo finde ich das gespeicherte wieder?“ wurden geklärt und die SchülerInnen haben geübt, wie sie am PC Screenshots machen können. Auch der Umgang mit IServ wurde ausführlich besprochen, so dass alle TeilnehmerInnen nun für den Fall des Falles problemlos am Distanzlernen teilnehmen können. 

Des Weiteren wurde der Umgang mit Video- und Rhytmusprogrammen geübt und die TeilnehmerInnen erhielten einen Einblick in die Spieleprogrammierung. 

Alle SchülerInnen freuten sich, dass sie die Geräte anschließend kostenlos mit nach Hause nehmen durften, um daheim das Erlernte weiter zu vertiefen und anzuwenden. 
Wir bedanken uns herzlich bei Frau Rammert vom kommunalen Integrationszentrum und Herrn Schlep und freuen uns darauf, sie nächste Woche wieder begrüßen zu dürfen.